Ihr Spezialist für Reisemobil- und Kastenwagenausbau

 



Dächer



Durch Hoch- oder Schlaf-Ausstelldächer vergrößert sich der Innenraum eines Kastenwagens.

Ein Ausstelldach ist ein Kompromiss, der den Stauraum nicht erhöht, sondern im Stand für Stehhöhe und ein zusätzliches Bett sorgt. Der Charakter des Fahrzeugs bleibt erhalten.
Die Möglichkeit in Tiefgaragen oder unter Schranken hindurch zu kommen, ist meist gegeben.

( Beim VW T5 mit Ausstelldach liegt man aber meist über 2m! )

Das feste Hochdach sorgt für Stauraum auch während der Fahrt, ist mit Isolierung wintertauglich, vermittelt ein großes Raumgefühl.
Nachteile : erhöhter Spritverbrauch, keine Tiefgaragen, höhere Seitenwindempfindlichkeit.

Da viele Hochdachhersteller nicht mehr existieren,ist die Auswahl für bestimmte Fahrzeugtypen sehr eingeschränkt.
Für Exoten gibt es zumindest in Deutschland kaum noch Dächer.

Zur Zeit gibt es von SCA oder Reimo Dächer für folgende Fahrzeuge:             

VW T2 (läuft aus), T4, T5,Crafter und LT

Mercedes Vito, Sprinter

Ford Transit (beschränkt)

Fiat Ducato(Citroen Jumper, Peugeot Boxer)    

Fiat Scudo (Jumpy,Expert)

Renault Traffic (Opel Vivaro)

(siehe Tipps&Adressen)